Togo

In meinem Bekanntenkreis gibt es jemanden, der sich seit einigen Jahren bemüht, mir etwas Besonderes zu Trinken anzubieten. Einmal hat er ganz besonderen Traubensaft gekauft. Allerdings schmeckte der für mich wie alkoholfreier Wein. Und da es genau der Geschmack von Alkohol ist, den ich gar nicht mag, war das leider gar nichts für mich. Neulich hat er mich zum Essen eingeladen und stilles Wasser in einer Glasflasche besorgt. Das war tatsächlich eine gute Idee. Ich trinke gerne stilles Wasser und die Sorte mag ich besonders gern. Er hat sich sehr gefreut, dass wir nun nach all den Jahren das passende Getränk für mich gefunden haben. Ich habe mich daher nicht getraut ihm zu sagen, dass mein absolutes Lieblingsgetränk Kräutertee ist.

Mir war das ja selber nicht klar, aber je mehr ich es mit verzweifelten Gastgebern zu tun hatte, desto klarer wurde es mir. Warmen Tee zu trinken macht mich glücklich. Auch bei 30 Grad im Schatten. Manchmal ist es auch die kalte Cola, aber Tee toppt dies meist. Und obwohl das so ist, käme ich niemals auf die Idee, Tee in der U-Bahn und im Gehen zu trinken. Daher ist mir der Megatrend des Coffee’s to go (schreibt sich das so?) das absolute Rätsel. Wozu trinkt man unterwegs Heißgetränke? Das kann nicht schön sein. Ich erinnere mich an eine Zugfahrt, bei der ich mit meinem heißen Pappbecher mitten im Gedränge stand. Mir lief der Schweiß herunter. Schnell austrinken ging nicht, wollte mir ja nicht die Zunge verbrennen. Wegkippen auch nicht, es war einfach zu voll.

Ich muss zugeben, dass ich die Togo-Witze sehr originell finde. Und ich kann kaum glauben, dass es jetzt wirklich Kampagnen gegen Einweg-Pappbecher gibt bzw. geben muss. Krass.

Ich persönlich würde mich ja mehr über eine Kampagne gegen unverschämte Teepreise freuen. Einen Beutel ins heiße Wasser zu werfen und dafür mehr zu verlangen als für ein großes Bier, darüber komme ich nicht hinweg und muss dann oft aus Protest etwas anderes trinken. Habe allerdings den Eindruck, dass diese Form des Protestes die Gastronomen noch nicht so wirklich beeindruckt hat…

Und was mir leider auch noch ein großes Rätsel ist: Wie bestelle ich im Ausland Kräutertee? In meinem letzten Spanienurlaub habe ich zu 80% einen Schwarztee bekommen, wenn ich „Tee, aber nicht schwarz“ (ick war uff Malle) bestellt habe. Aber auch auf Englisch funktioniert das nur sehr selten. Manchmal klappt nicht einmal Green Tea. Er wird wieder schwarz. Geht mir in Deutschland manchmal auch so, aber bei Kamille oder Pfefferminz verstehen es dann viele doch noch irgendwie.

Haben Kaffeetrinkende eigentlich auch solche Probleme? Vielleicht sollte ich mal nach Togo reisen und es ausprobieren…

Advertisements

3 Kommentare zu “Togo

  1. Da fällt mir ein: Ich hab kürzlich in einer Dorf-Gaststätte ein Glas Ginger Ale (Flasche auf und rein ins Glas!) getrunken für einen (erst nachher festgestellten) stolzen Preis von 13,75 je Liter!
    Naja, was ich zu deiner Beschreibung sagen wollte ist, dass man sich offensichtlich so viel Mühe gibt, „das Besondere“ im Leben herauszuholen, und dabei ist es manchmal so naheliegend. Warmer Kräutertee- da wird es wohl noch eine Weile dauern, bis der gesellschaftlich anerkannt etwas Besonderes wird. 😉

    • Danke für deine Gedanken. 🙂
      Das mit der gesellschaftlichen Anerkennung ist ja so ein zweischneidiges Schwert. Es würde mir einige hochgezogene Augenbrauen ersparen. In meiner Stadt ist in dieser Hinsicht ja einiges passiert. Es gibt ja nun sowas wie eine Teeauswahl über Kamillen-, Pfefferminz- und Früchtetee hinaus. Aber es hat eben auch dafür gesorgt, dass die Teepreise gestiegen sind. Hach, es ist eben manchmal nicht leicht Trendsetterin zu sein. 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s