Tierwelt

Von (deutschen) Handwerkern kennt man das ja, dass morgens erst einmal alle Maschinen mit einem Höllenlärm angeworfen werden. Und wenn alle wach sind, wird erst einmal eine lange Frühstückspause eingelegt.
Mir war nicht klar, dass das in der (griechischen) Tierwelt ähnlich funktioniert. Morgens herrscht hier ein lautstarkes Gemuhe, Gemähe, Gezwitscher, Gekrähe, Gebelle, Gewiehere, und Gemaunze. Vielleicht haben die Tiere dann auch Frühstückspause?
Bei meinem heutigen Ausflug habe ich mitbekommen, wie Schulkinder die diversen Tiergeräusche täuschend echt imitiert haben. Besonders der Esel hat mir gefallen.
Den Besitzer vom Nachbargrundstück animiert dieser morgendlche Sound, des Öfteren mal eine Maschine anzuwerfen. Nachmittags ist es eher sein kleines Kofferradio, mit dem er die Anlage beschallt. Das Ende der Saison wird für diverse Reparaturarbeiten genutzt und da braucht er offensichtlich die richtige, lautmalerische Unterstützung.

Ich finde das ja ganz schön, so mitten in einer landwirtschaftlich orientierten Umgebung zu wohnen. Hat was von Ferien auf dem Bauernhof und gibt mir ein gutes Gefühl beim Kauf/Essen von Lebensmitteln. Ich war ja sozusagen live dabei.
Nicht ganz so schön ist allerdings, dass es da auch eine große Anzahl von Tieren gibt, die sich allabendlich sehr leise an mich heranmachen. Hier gibt es unglaublich viele Mücken. Und bei denen bin ich sehr beliebt.
Meine Vermieterin hat mir heute so eine Mückenspirale zur Verfügung gestellt. Hätte ja gedacht, dass diese Form des Mückenschutzes der Vergangenheit angehört, aber einen Versuch war es wert. Allerdings war ich heute schon so zerstochen, dass ich nicht feststellen konnte, ob es wirkt. Aber dennoch, diese Spiralen lassen mich schöne Sommerurlaube assoziieren. Passt also.

Mückenspirale

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s