Schmierpapier

Mein Schmierpapier ist alle. Keine Reaktion? Ich wiederhole es noch einmal: Mein Schmierpapier ist alle!
3. Juli 2015, und mein Schmierpapier ist alle.
In meinem ganzen Leben (sagen wir mal ab einem Alter von 10 Jahren), gab es noch nicht einen einzigen Tag, an dem ich kein Schmierpapier hatte.
Im Gegenteil, ob im Büro oder zu Hause, immer gab es da mindestens einen kleinen Stapel Schmierpapier.
Ich bin sogar schon mit Umzugskartons voller Schmierpapier umgezogen!
Vor ein paar Monaten habe ich noch überlegt, ob ich aus meinem Schmierpapier Notizblöcke machen sollte, denn ich habe in meinem Schmierpapierhaufen Zettel gefunden, die noch aus den 90ern stammen!
Wird deutlich, warum es so absolut unglaublich ist, dass ich kein Schmierpapier mehr besitze?

Wie konnte das passieren?
Ich habe mir einen neuen Drucker gekauft. Ein Multitalent.
Im alten Drucker befand sich aber noch eine gefüllte Patrone und so beschloss ich, ihn noch so lange zu nutzen, bis die Patrone leer ist.
Will ich eine Wegbeschreibung oder einen Text, den ich in Ruhe lesen möchte, ausdrucken, nehme ich den alten Drucker. Hier nutze ich nur Schmierpapier. Im neuen Drucker liegt blütenweißes, neues Papier. Ihn nutze ich nur für die „guten“ Ausdrucke.
Ich habe schon Berge von Texten, Wegbeschreibungen und sonstigen schmierpapiertauglichen Informationen ausgedruckt.
Dieser Drucker druckt und druckt und druckt.
Beim neuen Drucker musste ich bereits 2x die Patrone wechseln, obgleich ich damit nur etwa 10% meiner Ausdrucke drucke.

Diese Strategie der zwei Drucker kann ich aus ökologischen Gründen sehr empfehlen. Es ist doch schon ein wenig mühsam, für lediglich einen Ausdruck, Schmierpapier einzulegen oder zu entfernen. Aber es ist schon erstaunlich, zu welchen Höchstleistungen ein Drucker in der Lage ist, wenn er spürt, dass er ausgetauscht werden soll. Ich hoffe, die Magie des ewigen Druckens ist durch das Veröffentlichen dieses Textes nicht futsch.

Ich wollte sowieso mal wieder ein paar Akten sortieren und dabei fällt doch hoffentlich bald wieder Schmierpapier an, das ich fröhlich bedrucken lassen kann.
Jetzt muss ich erst einmal diesen Text ausdrucken …

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s